Zur mobilen Seite der Kletterfabrik Köln
Auf einen Blick

Die Kletterfabrik Köln, Oskar-Jäger-Str. 173, 50825 Köln, T. 0221-5005 5005

Wichtige Informationen

Liebe Kletterfreunde,

endlich darf bei uns wieder geklettert werden! Nach 8 Wochen Pause könnt Ihr wieder nach Herzenslust alle unsere Wände Indoor und Outdoor beklettern sowie Bouldern.

Dennoch geht das ganze nur unter strengen behördlichen Auflagen! Es ist alles gewöhnungsbedürftig, aber wenn sich alle daran halten gar nicht so schlimm :)

ABSTANDS-UND HYGIENEREGELN – mit der Bitte um strikte Einhaltung!

Respektiere unser Wege-Leit-System für Check-In und Check-Out

möglichst bargeldlos bezahlen

Händewaschen ist oberstes Gebot und nutze auch die Desinfektionsspender und befolge die allgemein gültigen Hygienevorschriften

Halte den erforderlichen Abstand in der Halle, im Aussenbereich und auf der Bouldermatte und den Trainings- und Bewegungsflächen aber auch auf allen Wegen und vor dem Gebäude ein

Beim Seilklettern immer eine Sicherungslinie zwischen 2 Kletterern freilassen

Barfusslaufen und „oben ohne“ ist verboten

Beim Betreten der Kletterfabrik und überall dort (Empfang, Café, Toiletten, Treppen) wo kein Mindestabstand eingehalten werden kann, besteht Maskenpflicht

Wenn der Abstand eingehalten wird, ist kein Mund-und-Nasenschutz erforderlich,

bringe dein eigenes Equipment mit & nutze möglichst Liquid-Chalk

Mitbringen jeglicher Speisen ist untersagt

Das Aufüllen von Wasserflaschern ist untersagt

Nach Ablauf der 2,5 Std auschecken und die Kletterfabrik zügig verlassen

unterstütze unsere Mitarbeiter bei der Umsetzung der Vorgaben und halte dich an deren Anweisungen!

  • Die neuen Massnahmen werden von uns allen ein hohes Mass an Disziplin und Verständnis erfordern, wir werden das gemeinsam meistern!